Spielbericht zum Auftaktssieg der Frauen in der Landesliga

SpG Dittwar / Tauberbischofsheim : TSV Waldangelloch 5:0 (2:0)
Amelie Wolz, Christin Berberich, Sarah Kilian, Pia Scheuermann, Selina Haas, Benita Höpfl, Sabrina Knüll (85. Lara Hemrich), Jana Schäffner, Ellen Boccagno, Verena Dörr (46. Schneider), Nele Schmitt (46. Veith)
Mit einem verdienten Sieg im heimischen Muckbachstadion starteten die Fußballerinnen in die Landesligasaison 2020/2021. In der Anfangsphase kamen die Gäste besser ins Spiel bis der Heimelf nach einer schönen Einzelleistung von Stürmerin Verena Dörr das Glück im Abschluss fehlte und sie eine 100prozentige Torchance vergab. In der 35. Spielminute ging die SpG verdient durch Sarah Kilian, nach schönem Zuspiel von Ellen Boccagno, in Führung. Im Anschluss entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Kurz vor der Halbzeitpause wurde Verena Dörr im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Sarah Kilian sicher zum 2:0. Die zweite Spielhälfte dominierte die Heimelf und kam zu zahlreichen Torchancen. Es dauerte jedoch bis zur 75. Minute ehe Benita Höpfl mit ihrem platzierten Flachschuss alles klar machte und auf 3:0 erhöhte. Das Tor zum 4:0 gelang Verena Dörr nach schönem Solo. Den Schlusspunkt setzte Sabrina Knüll zum 5:0 nach zunächst abgwehrtem Schuss von Verena Dörr. Mit diesem verdienten Sieg gelang der SpG ein guter Saisonauftakt. Im nächsten Spiel am Sa. 16.09.2020 auswärts gegen SpG Mückenloch/Neckargemünd, steht die erste Bewährungsprobe der Saison auf dem Plan. Dem Gegner gelang ein 7:0 Auswärtserfolg in Heidelberg und wird sicher mit großem Selbstbewusstsein in die Partie gehen.

Leave a Reply